Hier befinden sich all unsere Schützlinge, die wir erfolgreich in ein neues Zuhause vermitteln konnten:


Unsere zwei schüchterne Mädchen (die wilden Tieger) von der Straße, haben ihr liebevolles Zuhause gefunden.
Alma und Frida sind schon gut angekommen und erkunden schon fleißig ihr neues Zuhause.
Anfassen ist noch nicht so wirklich ihr Ding... bis jetzt, Alma kann es aber über sich ergehen lassen und schnurrt auch schon ganz laut ;)
In unbeobachteten Zeiten, nachts... legt man sich auch gerne mit ins Bett.
Wir freuen uns immer sehr, dass auch schüchterne Kätzchen, ein liebevolles Zuhause bekommen.
Danke an die neue Besitzerin , die den Zweien nun ein schönes und liebevolles Katzenleben ermöglicht.

Dank natürlich auch an die Pflegefamilie, die sehr viel Vorarbeiten geleistet hat.


Der schöne Oscar mit den grünen Augen hat sein Glück gefunden.
Aufgetaucht bei unserem Mitglied Mareike, aus dem Nichts, stand der Oscar bei ihr auf dem Balkon und bettelte um Futter.
Niemand vermisste ihn und so wurde er eingefangen, kastriert und medizinisch versorgt.
Seinen Augen, konnte man in seinem jetzigen Zuhause nicht widerstehen.
So zog der Oscar um, und möchte auch nicht mehr weg.
Endlich ein Zuhause zu haben, wie sehr wir uns für ihn freuen. Lt seinem jetzigen Besitzer, wurde der graue Beau mit den grünen Augen schon sehr ins Herz geschlossen.
Seinem jetzigen Besitzer sind wir unendlich dankbar.
Er ist unserem Verein schon so lange eine große Stütze, da er auch eine Patenschaft für unsere alten Pferde Axel und leider verstorbene Wally übernommen hat.


Die süßen haben das Herz der Menschen bei denen sie aufwachsen durften erobert und dürfen bleiben !

Diese Miezen suchen ein Zuhause

Sie konnten behütet auf einem Hof in der für sie eingeschriteten Sattelkammer aufwachsen und suchen nun ihr eigenes Zuhause :)

Sie sind verschmust und würden genre zusammen bleiben.

 


Nun auch mal wieder schöne Nachrichten

Unsere zwei Kitten von der Mamakatze Schnecke, ehemalige Straßenkatzen, entwickeln sich prächtig.
Zwar sind die Zwei immer noch vorsichtig, aber mit viel Liebe und Geduld von ihren jetzigen Besitzern, wird es bestimmt noch besser.
Wir freuen uns immer wieder so mega, über solche Menschen, die so scheuen Kätzchen eine Heimat geben. Sie lernen , dass Menschen doch nicht so schlimm sind😀
Und so viel Geduld aufbringen, Vertrauen aufzubauen.
Danke euch Zweien, für euer Mitgefühl für solch ängstliche Seelen.
Auf weitere Fortschritte.


Merlin im Glück!

Der wunderschöne Kater Merlin hat nun sein Traum- Zuhause gefunden, samt Lieblingsplatz im Fluffigen Bett ;) Er fühlt sich wie man sieht pudel wohl.

Wir freuen uns sehr für den tollen Kerl und wünschen ihm und seinen neuen Besitzern viel Freude mit- und aneinander und viele viele gemeinsame Jahre!


Auch Leo und Abby, zwei weitere Kitten von Mädi haben ihr Zuhause gefunden !

Auch hier wünschen wir den beiden und ihren Haltern alles Gute und viele tolle gemeinsame Momente.


Mädi, Missy und und Molly haben endlich ihr Traum Zuhause gefunden und sind wie unschwer zu erkennen glücklich!

Wir wünschen den Samtpfoten ein glückliches und gesundes langes Leben und den neuen Besitzern viel Freude mit den Rackern!


Neuigkeiten zu Mamakatze Schnecke

Schnecke hatte ebenfalls das große Glück ein liebevolles Zuhause bei einem Kater zu bekommen.
Für die neue Besitzerin war es immer klar, wieder einer Tierschutzkatze ein liebevolles Zuhause zu geben, nachdem ihre Katze leider überfahren wurde.
Schnecke stieg aus ihrer Transportbox und fühlte sich gleich Zuhause.
Als ehemalige Straßenkatze, die mehrmals Kitten bekommen musste, hat sie sich das so verdient.
Sofort fühlte sie sich auf ihrer Kuscheldecke wohl.
Ihre Kitten sind noch sehr scheu, durften aber auch schon in ihr neues Zuhause umziehen.
Wir wünschen nun Schnecke und ihrer Familie eine wunderschöne Zeit.


Unsere 5 er Rasselbande
Mailey und Milly, Milky und Mikky und Miss Missy

Könnt ihr euch noch an sie erinnern. Sie suchten ein Zuhause und wir hatten Glück Milky, Mikky und Miss Missy zusammen in ein liebevolles Zuhause vermitteln zu können.
Mailey und Milly suchten noch lange nach dem passenden Zuhause
Da wir mit der Familie in Kontakt stehen und wir immer schöne Fotos von den Dreien bekommen, haben sie natürlich mitbekommen, dass die Geschwister immer noch suchen.
Auch nach dem letzten Aufruf in der Zeitung hat sich niemand für sie gemeldet.
Was wir alle nicht verstehen konnten, da die zwei herzallerliebst sind.

Dann der Anruf der Adoptionsfamilie:
Wir nehmen Mailey und Milly zu uns und die 5 sind wieder vereint.
Zuerst waren wir natürlich sprachlos, und am Telefon zuerst ganz ruhig.
Da hat es sogar uns die Sprache verschlagen.
Nach einigen Minuten, ..okay warum nicht probieren .
So sind Mailey und Milly umgezogen. Und es war so als wären sie niemals 1,5 Monate getrennt gewesen.

Nun ist unsere Rasselbande, nach so schweren Start ins Leben , das von Hunger und Krankheit geprägt war, wieder liebevoll vereint.

Was kann man da sagen, einfach nur Dankeschön ist viel zu wenig für soviel Herz für ehemalige Straßenkätzchen.

Wir wünschen allen 5 nun ein schönes Katzenleben und den jetzigen Besitzern eine schöne Zeit mit diesen wunderschönen Kätzchen
Und unseren allergrößten Dank und von tiefsten Herzen das Allerbeste


Wenn man zum so genannten Pflegestellenversager wird ;)

Die "kleine" Fussel hatte die Herzen der Menschen auf ihrer Pflegestelle so schnell in beschlag genommen dass recht schnell klar war, dieses zunächst sehr scheue Fusselchen darf bleiben!

Mittlerweile (nach ca 4 Wochen) bietet sie nun sogar schon dem Kater des Hauses paroli und überrascht die anderen beiden Katzen mit ihrer nun schon unerschrockenen und spielerischen Art.

Es lohnt sich immer wieder den scheuen Streunern eine Chance zu geben, denn sie danken es einem so sehr, wenn man  erst mal ihr Vertrauen gewonnen hat!

Danke für das Melden dieser Gruppe Jungkatzen/ Kitten, ohne dies hätte sie nicht zu uns gefunden :)


Schnurrsulas Kitten in ihrem Tollen neuen Zuhause.

Die Beiden haben wie man unschwer erkennen kann, ihr traum Zuhause gefunden und sind ganz und gar angekommen und glücklich!

Vielen dank für das tolle Zuhause für die beiden und die so schönen Fotos!


23.01.2020

So kann es aussehen wenn drei ehemals scheue Katzen ihr liebe- und verständnisvolles Zuhause gefunden haben!

Dies sind  Milky, Mikky und Miss Missy aus der 5er Rasselbande, die zusammen bleiben durften und sich nun, wie man sieht pudel wohl fühlen.

Einfach toll wenn scheue Katzen diese Chance bekommen und aufblühen können!

Danke dafür an die neuen Besitzer.


10.12.2019

 

Diese drei Hübschen sind vermittelt. Wir wünschen ihnen und ihrer neuen Familie ein glückliches und zufriedenes Zusammenleben.


November 2019

 

Max - jetzt Oskar und Püppi - jetzt Ginger sind in ihrem neuen Zuhause angekommen. Wir wünschen ihnen ein glückliches und zufriedenes Katzenleben bei und mit ihrer neuen Familie



November 2019

 

Manne und Mary (Mägerkingen) haben ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr für die Beiden und wünschen ein gesundes und glückliches Zusammenleben.



November 2019

 

Wir freuen uns so sehr für Amy (links) und Tyson (rechts), dass sie nach so langer Wartezeit doch noch "ihre" Menschen gefunden haben. Menschen, die den beiden sehr scheuen Katzen ein Zuhause geben. Mit einziehen durfte Francis (ehemals Fufu).

 

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle und ein schönes Zusammenleben.


September 2019

 

Bibi und Balu haben ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr für die Beiden und wünschen allen zusammen viel Freude und ein gesundes, glückliches Zusammenleben.


August 2019

 

Die kleine und eher schreckhafte CARLA hat ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr für die kleine Dame und wünschen ihr ein glückliches, zufriedenes Katzenleben mit ihrer neuen Familie.


August 2019

 

Die drei kleinen Fellnasen Osiris, Hathor und Isis, die von ihrer Pflegemama liebevoll mit der Flasche aufgezogen wurden, haben ein neues Zuhause gefunden. Ein herzliches Dankeschön an die Familien und wir wünschen eine schöne gemeinsame Zeit.


25.05.2019

 

Unser Jonny, der an der Futterstelle unsrer 1. Vorsitzenden Zuflucht fand und von uns kastriert und tätowiert wurde. Er hatte sich auf der Pflegestelle bei der 2. Vorsitzenden so gut eingelebt und wurde so zutraulich, dass wir ihn an eine ganz tolle Familie vermitteln konnten.

Wir danken von Herzen und wünsche Jonny und seiner Familie alles Liebe und Gute für die Zukunft und dass alle zusammen lange gesund bleiben.

 

Vielen Dank für die Aufnahme unseres Jonny's


15.02.2019

Cara von der Fauserhöhe

Unsere Cara hat auf ihrer Pflegestelle erst einmal lernen müssen den Menschen Vertrauen zu schenken. Auch ihre neue Besitzerfamilie hat Cara eigentlich nur über der Türe in ihrem sicheren Katzengang/-Tunnel zu sehen bekommen. Umso mehr hat es uns gefreut, dass sie sich für Cara entschieden haben und ihr ein wunderschönes, liebevolles Zuhause geben. Die Bilder sagen mehr als tausend Worte. Mit viel Liebe und Geduld lernt auch eine ehemalige Streunerkatze, dass es schön ist, beim Menschen zu leben und sich streicheln zu lassen. Vielen lieben Dank an die neue Familie von Cara, dass sie ihr eine Chance auf ein schönes katzengerechtes Leben geben. Wir wünschen Allen viel Freude und ein langes Katzenleben.


Rubio und Eliza

 

Unser kleiner Fundkater Rubio hat zusammen mit der kleinen Eliza ein wunderschönes liebevolles Zuhause gefunden. Die beiden halten ihre Familie auf trapp und finden jeden Tag neue Dinge, die sie untersuchen müssen. Beide sind ihrer Familie so ans Herz gewachsen, dass sie es sich ohne die beiden nicht mehr vorstellen könnten. Ein Dankeschön von unserer Seite, dass es wieder ermöglicht wurde zwei Kätzchen ein liebevolles Zuhause zu geben. Zumal beide einen schweren Start in ihr Katzenleben hatten. Wir wünschen allen viel Glück und schöne gemeinsame Stunden miteinander!

(September 2018)

 



Peppels

 

Das Schwesterchen von Polly durfte in ihrem neuen Zuhause zu Kaninchen, Hunden und Katze ziehen. Natürlich gibt es dort auch liebe Dosenöffner, die Peppels beim Besuch auf ihrer Pflegestelle sofort in ihr Herz geschlossen haben. Auf diesem Wege, mit Bildern der neuen Familie, wünschen wir allen viel Glück und Freude miteinander. Vielen Dank für die Aufnahme von Peppels!

(September 2018)



Polly und Paulchen

 

Paulchen ( Sohn von Pauline, die aktuell noch auf ein Zuhause wartet) und seine Freundin Polly haben sich auf der Pflegestelle kennengelernt und durften nun gemeinsam in ein liebevolles neues Zuhause ziehen. Wir sagen Danke, dass die beiden zusammen bleiben dürfen, denn sie haben sich ganz dolle lieb (s. Bild). Von Herzen wünschen wir allen ein langes und gesundes Leben!

(September 2018)



Katzenmama Luna 

 

Katzenmama Luna und ihre 5 Katzenbabys konnten mittlerweile alle glücklich vermittelt werden. An dieser Stelle danken wir den neuen Familien für die Aufnahme unserer Schützlinge und wünschen allen auf ihrem weiteren Weg viel Glück und Gesundheit!

(Oktober 2018)



Lucky und Samiros

 

Unsere beiden Joungster, die in einer Kleintierzuchtanlage geboren wurden, haben zusammen ein wunderschönes liebevolles Zuhause gefunden. Gemeinsam halten sie ihre neue Familie einschließlich der dort schon lebenden Kätzin sowie der Aquariumfische auf trapp. Was der eine noch nicht entdeckt hat, zeigt ihm der andere und umgekehrt. So wird es in ihrem neuen Zuhause nie langweilig und sie wissen immer etwas Neues anzustellen oder zu erkunden. Wir möchten an dieser Stelle Danke sagen, dass diesen 2 süßen Katzenjoungstern die Möglichkeit gegeben wurde zusammen zu bleiben. Für die Zukunft wünschen wir allen viel Freude und ein langes gesundes Leben. 

(Oktober 2018)


Rani & Rasmus

 

Genießen (s. rechts) in ihrem neuen liebevollen Zuhause den extra für sie angeschafften neuen Kratzbaum. Nach dem schweren Start in ihr Katzenleben - mit dem tragischen Verlust ihrer Katzenmama Raissa (s. Aktuelles) - wurden sie liebevoll von unserer Pflegemama von Hand aufgezogen. Nun können sie fit und gestärkt in ihr weiteres Katzenleben bei ihrer neuen Familie starten. Wir wünschen von Herzen allen lange Gesundheit und bedanken uns bei den neuen Dosenöffnern für die Aufnahme des Geschwisterpärchens in die Familie. 

(Oktober 2018)



Hannes & Kea

Die beiden lebten ursprünglich im Freien und wurde etwa 3 Jahre lang von uns in einer Scheune gefüttert. Hannes (getigert) entwickelte sich mehr und mehr zu einem superlieben Schmusekater, Kea hingegen blieb den Menschen gegenüber scheu und zurückhaltend. 

Lange haben wir für die beiden nach einem geeigneten Zuhause gesucht und die Hoffnung schon fast aufgegeben.

Nun konnten Hannes und Kea tatsächlich doch noch zusammen in ein schönes neues Zuhause umziehen und wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei ihren Besitzern bedanken, dass sie auch einer ängstlichen Katze eine Chance geben. Hannes hat sich schon sehr gut eingelebt, Kea benötigt noch etwas Zeit, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen.

Wir freuen uns sehr, dass die beiden nun ein warmes Plätzchen haben und wünschen alles erdenklich Gute für die Zukunft!

(April 2018)

 



Amy & Jamina

In den ersten Wochen ihres Lebens mussten sich die beiden Kätzchen ganz alleine im Freien durchschlagen, bis sie glücklicherweise von einer lieben Tierschützerin entdeckt und eingefangen wurden.

Jamina (getigert) hatte anfangs eine hartnäckige Augenentzündung, die wir erst einmal behandeln mussten.

Auf ihrem Pflegeplatz gewöhnten sich die beiden schließlich mehr und mehr an menschliche Nähe und entwickelten sich zu ganz lieben und aufgeweckten Spielkameraden.

Nun konnten unsere zwei Fundkätzchen in ein wunderbares neues Zuhause in Tübingen einziehen. Wir freuen uns sehr darüber, dass die beiden nun die Chance auf ein schönes Katzenleben erhalten haben und wünschen alles erdenklich Gute für die Zukunft!

(Dezember 2017)


Lio & Rose

Die beiden Geschwister und Nachkommen unserer bereits vermittelten Fundkatze Camille haben nun auch ein sehr schönes Zuhause gefunden. Dort erkunden sie bereits neugierig ihre Umgebung. Wir freuen uns sehr, dass die beiden zusammen bleiben konnten und wünschen der neuen Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft!

(Dezember 2017)


Katzenmama Camille

Darüber, dass unsere Katzenmama von Ruby, Rose und Lio endlich ein warmes Plätzchen bei liebevollen Manschen gefunden hat, freuen wir uns so sehr!

Vielen Dank dafür, dass Camille eine Chance auf ein tolles Katzenleben an der Seite von lieben Menschen hat.

Wir wünschen von Herzen alles erdenklich Gute und viel Glück auf dem weiteren gemeinsamen Weg! 

(Oktober 2017)

 



Sophie und Sina 

Sophie und ihr Sina (Mama & Nachwuchs) haben endlich ihr Katzenglück in Albstadt-Ebingen gefunden. Sie werden geknuddelt, gestreichelt und bekommen all die Liebe, die sie sich gewünscht haben. Dafür geben sie alles, was eine Katzenseele geben kann - viel und ausgiebiges Schnurren, Schmusen und intensives Spielen - an ihre neue "Katzenmama" zurück.

Vielen lieben Dank, dass Sophie trotz ihres vererbten Katzenschnupfens und Sina mit ihrer Sehbehinderung hier ein glückliches Katzenleben haben dürfen.

Wir wünschen allen ein langes Leben und ganz viel Freude miteinander.

Dankeschön an die neuen Besitzer dafür, dass auch Katzen mit einem schlechten Start in ihr Leben eine Chance erhalten!

(Oktober 2017) 


Jamie und Jackson

Über ein halbes Jahr haben sie auf ihrer Pflegestelle gelebt und konnten nun endlich in ein neues

Zuhause einziehen!

Als ehemalige Straßenkatzen waren sie vor allem anfangs den Menschen gegenüber sehr scheu und skeptisch. Durch ihr bisheriges Leben hatten sie das Vertrauen fast vollständig verloren, doch mit viel Zeit und Geduld konnten wir es mehr und mehr zurückgewinnen.

Heute sind Jamie und Jackson zwar immer noch vorsichtig, aber lange nicht mehr so ängstlich wie am Anfang.

Es war nicht einfach ein geeignetes Zuhause für die beiden zu finden, denn es erfordert viel Verständnis und Tierliebe, um Katzen mit einer schlimmen Vergangenheit ein Zuhause zu geben.

Doch das Warten hat sich glücklicherweise gelohnt! Jamie und Jackson, die von uns krank und unterernährt gefunden wurden, haben jetzt endlich ein wunderbares Zuhause gefunden, wo sie erfahren dürfen wie schön ein Katzenleben sein kann. Es wird Ihnen dort die Geduld und Liebe gegeben, die sie benötigen, um vollständig das Vertrauen in uns Menschen zu gewinnen.

Wir wollen uns ganz herzlich bei ihren neuen Besitzern für die Aufnahme bedanken und wünschen alles erdenklich Gute für die vielen weiteren gemeinsamen Jahre!

(April 2017) 


Malia 

Unsere ängstliche Katze Malia, die das Vertrauen zu Menschen fast ganz verloren hat, konnte nun zu einer liebevollen und verständnisvollen Familie vermittelt werden, wo ihr all die Zeit gegeben wird, die sie braucht. Mit viel Geduld versucht man ihr die Angst zu nehmen und zu zeigen, dass ein Katzenleben in einem richtigen Zuhause viel schöner ist als auf der Straße.

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken und drücken weiterhin die Daumen, dass Malia sich gut einlebt! 

 

(Februar 2017)



Kater Mac

Unser süßer Schützling vom McDonald's hat ein wunderschönes und tolles neues Zuhause gefunden. 

Seine Besitzer haben sich sofort in Mac verliebt und so konnte er direkt in seine neue Heimat umziehen, wo er sich ganz schnell eingelebt hat.

Man glaubt gar nicht mehr, dass Mac ein ehemaliger Straßenkater ist.

 

(Kater Mac mit seinem neuen Freund Kiro)


Ganz lieben Dank an die neuen Besitzer, dass sie sich für Mac entschieden haben. 

Er hat es verdient, von der Straße in ein neues und liebevolles Zuhause umziehen zu dürfen.

Für die Zukunft wünschen wir alles erdenklich Gute, Gesundheit und viel Freude miteinander!

(August 2016)