Dezember 2022
­čÄä­čÄäVon Herzen m├Âchten wir im Namen unserer Sch├╝tzlinge vom Tierschutzverein M├╝nsingen Euch/Ihnen und Euren/Ihren Familien frohe und friedliche Weihnachten w├╝nschen, Euch/Ihnen auch auf diesem Wege einen guten Start ins neue Jahr w├╝nschen und dass Sie alle gesund bleiben. Ganz herzlich m├Âchten wir uns f├╝r Eure/Ihre Unterst├╝tzung - in welcher Form auch immer - in diesem Jahr bedanken!­čÄä­čÄä
 
So viele haben uns auch in diesem - f├╝r viele von uns auch sehr schwerem Jahr - mit Sach- und Geldspenden unterst├╝tzt und unsere Arbeit so weiterhin m├Âglich gemacht!
Uns haben immer wieder kleinere und gr├Â├čere Geldbetr├Ąge erreicht, die uns erm├Âglicht haben, unsere vielen Pflegekatzen so zu versorgen, wie wir es uns gew├╝nscht haben. Auch die Tierarztbesuche waren und sind uns so m├Âglich. Denn keine unserer Pflegekatzen soll leiden m├╝ssen oder Schmerzen ertragen. Und die so wichtigen Kastrationen waren uns hierdurch m├Âglich. Auch f├╝r die vielen Sachspenden - Futterspenden, Decken, Spielebesch├Ąftigung etc. - die uns ├╝bergeben wurden, sagen wir von Herzen Danke, Danke, Danke. Jede Dose, jedes Trockenfutter, ist uns immer willkommen und wir wissen dies sehr zu sch├Ątzen.
Wir haben uns in diesem Jahr entschieden, keine gesonderten Weihnachtskarten zu versenden um dieses Geld f├╝r unsere Sch├╝tzlinge zu sparen. Damit wir ihnen gutes Futter, w├Ąrmende Decken, Spielsachen etc. einkaufen k├Ânnen. Auch f├╝r unsere immer mehr anwachsenden Futterstellen f├╝r die scheuen Stra├čen- und Hofkatzen m├╝ssen wir immer mehr Futter besorgen. Denn wir ├╝berlassen diese nicht ihrem Schicksal sondern richten ihnen Futter- und Schlafpl├Ątze ein, die dann von unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betreut werden.
An dieser Stelle ein riesiges Dankesch├Ân an Euch! Denn ohne Eure liebevolle Betreuung w├Ąre das so nicht m├Âglich.
Ein gro├čes Dankesch├Ân m├Âchten wir auch an dieser Stelle wieder an Simone und dem Team von Zoo & Co. in M├╝nsingen aussprechen. Simone hat in liebevoller Arbeit so viele Wunschsterne unserer Pflegekatzen gebastelt und an den schon fast traditionellen Weihnachtsbaum geh├Ąngt, damit die Kunden sich ihren Sch├╝tzling aussuchen und diesen beschenken konnten. So viele Kunden haben uns und unsere Sch├╝tzlinge damit schon gl├╝cklich gemacht - wir sind ├╝berw├Ąltigt!!!!
Leider sind sowohl unsere erste Vorsitzende als auch unsere zweite Vorsitzende im Moment krank, so dass wir nicht pers├Ânlich vorbeikommen konnten und hoffen sehr, dass wir nach Weihnachten den Weg zu Zoo & Co. schaffen werden ums uns ganz pers├Ânlich zu bedanken.
Wir w├╝nschen Ihnen/Euch allen nun ein sch├Ânes Weihnachtsfest­čÄä­čÄä sowie alles Liebe und Gute im neuen Jahr.
 
Euer Tierschutzverein M├╝nsingen
Uschi Rollmann, 1. Vorsitzende
Gabi Brendle, 2. Vorsitzende
und alle unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer
und natürlich unsere Samtpfoten 

Trauriges Update:

Das kleine K├Ątzchen hat es leider nicht geschafft.

Vielen Dank Sabina,Du hast alles getan was du konntest und alles gegeben

 

FundK├Ątzchen in

M├╝nsingen Rietheim

Dorfmitte

Kinder fanden das kleine Kitten mit Nabelschnur.

Es kann h├Âchstens ein Tag alt gewesen sein.

Es wurde keine Geschwister oder Mutter gefunden.

Wo und wie die Mama Ihr Baby verloren hat wissen wir leider nicht



04.03.2022

Unsere Kitten sind zu jungen K├Ątzchen heran gewachsen (knapp 6 Monate alt)┬á und suchen noch ihr Traum Zuhause.

Sie werden jeweils zu zweit oder wenn alles passt zu einer ca. gleich alten Katze vermittelt. Einzelhaltung nicht m├Âglich!┬á

Bei allen ist es auf Grund der schweren Calicivirus Infektion als Kitten wichtig, dass sie regelm├Ą├čig geimpft werden und ihre Z├Ąhne regelm├Ą├čig kontrolliert werden.

Die Vermittlung erfolgt wie immer nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag und Geb├╝hr.

 

Hier stelle ich nun die einzelnen zweier Teams jeweils pers├Ânlich vor.

 

Update: Otto und Muckie haben ein Zuhause gefunden :)

 

Otto┬á(wei├č getigert) ist ein sehr lebhafter, verspielter und verschmuster, junger Kater der theoretisch auch Freigang (nur in sehr verkehrsberuhigter Wohnlage!) haben k├Ânnte, wenn er mit Muckie vermittelt wird aber nicht zwingend ben├Âtigt. Er liebt das toben mit den anderen und das nachjagen der Federangel. Genau so gerne schmust er mit seinem Bruder aber auch mit seinen Menschen, man kommt kaum von ihm los ;)

 

Muckie┬á(getigert) ist ein etwas ruhigerer Geselle der besonders gerne schmust, aber auch gerne mit Otto oder der Federangel spielt. Er hat durch den Calicivirus leider ein tr├╝bes Auge behalten, weshalb er nicht als Freig├Ąnger vermittelt wird. Das Auge sollte ebenfalls weiterhin beobachtet werden, sollte es sich ver├Ąndern m├╝sste ein darauf spezialisierter Tierarzt zu Rate gezogen werden. Bisher blieb es aber unver├Ąndert.

Er ist ein wunderbarer schmuseb├Ąr der sich auch gerne einfach zu einem hin legt und das kraulen genie├čt.┬á

 

Kinder sollten f├╝r Otto so alt sein, dass sie sich nicht erschrecken wenn er beim toben auch mal die Sch├Ąrfe seiner Krallen vergisst ;) er meint es nicht b├Âse, ist nur etwas ├╝berm├╝tig.┬á

 

Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich gerne direkt bei der Pflegestelle Lisa Rothe Tel. 015774400584 (gerne vorab per WhatsApp da nicht immer telefonisch erreichbar)


 

 

Unsere Bande welche ihr evtl. schon aus einem Bericht ├╝ber sie kennt, sucht bald ein eigenes Zuhause.

Die kleinen werden im Doppelpack (nach Charakter und gegenseitiger Sympathie ausgew├Ąhlt) vermittelt, denkbar w├Ąre auch der Umzug eines einzelnen Kittens zu einer vorhandenen, jungen, sozialen Katze.

Gesicherter Freigang oder ein Zuhause in sehr beruhigter Wohnlage sind Voraussetzung.

 

Die Kleinen hatten den denkbar schwersten Start ins Leben denn sie hatten kurz nach der Geburt eine Calicivirus Infektion, vier von den kleinen haben es leider nicht geschafft, um alle anderen hat unsere Pflegestelle Tag und Nacht gek├Ąmpft.

Bei den Kitten sollte man beachten, dass regelm├Ą├čige Impfungen wichtig w├Ąren, da diese Kitten etwas Anf├Ąlliger f├╝r Infektionen sind als "normale" Kitten. Zustzlich sollte man die Z├Ąhne immer im Blick behalten da bei Katzen die einmal den Calicivirus hatten sehr oft FORL ( Entz├╝ndliche Zahnerkrankung) auftritt, die man ohne Kontrolle meist erst bemerkt, wenn die Katze vor schmerzen nichts mehr frisst, dann ist es aber meist schon zu sp├Ąt und Z├Ąhne m├╝ssen gezogen werden.

Muckie und P├╝nktchen haben auf Grund der Calici Erkrankung jeweils ein besch├Ądigtes Auge welches man gut im Blick behalten muss, welches sie aber im Alltag momentan nicht einschr├Ąnkt.

Elli, Otto, Alma, Muckie, P├╝nktchen, Scotty und Snorre suchen nach Weihnachten ihr traum Zuhause, Fips ist nach wie vor zu schwach und Krank und steht noch nicht zur Vermittlung.

 

Bei Interesse oder Fragen gerne bei der Pflegestelle Lisa Rothe 015774400584 melden, am besten per Whatsapp oder ├Ąhnlichem.


31.12.2021
Ihr seid so super,
wir sind sowas von ├╝berw├Ąltigt ├╝ber die vielen Spenden f├╝r unsere Sch├╝tzlinge.
So tolle Sachen, kuschelige Decken , hochwertiges Katzenstreu, hochwertiges Futter, Toiletten, Spielsachen und noch vieles mehrÔÇŽ..
Vielen lieben Dank daf├╝r.
Wie uns die Mitarbeiter von Zoo und Co in M├╝nsingen berichtet haben, haben viele Kinder mit ihrem Taschengeld f├╝r unsere Pflegetiere gespendet ÔÇŽmegaÔÇŽ.
Tiersch├╝tzer f├╝r die Zukunft, das freut uns nat├╝rlich sehr.
Eine Dame spendet wohl jedes Jahr f├╝r uns viele hochwertige Sachen, da sie selbst keine Tiere hat, m├Âchte sie daf├╝r den armen Stra├čenkatzen etwas Gutes tun, ganz lieben Dank daf├╝r.
Und nat├╝rlich unseren ganz herzlichen Dank an jeden einzelnen Spender, der etwas unter unseren Baum gelegt hat, wir sind total sprachlos und dankbar.
Dank an alle Spender, die das ganze Jahr ├╝ber Futter in unsere Futterbox legen, unsere Spendendose im Laden f├╝llen, uns sonst mit Geldspenden helfen, ohne euch w├Ąre unsere Arbeit so nicht m├Âglich.
Wir sind so ├╝berw├Ąltigt, es gibt uns die Kraft auch weiterhin f├╝r die Tiere zu k├Ąmpfen, die niemanden haben.
Unser Dank geht auch an das ganze Team und Inhaber von Zoo und Co in M├╝nsingen.
SIMONE vom Zoo und Co Team, Danke, ohne deine tolle Hilfe mit kleben und schneiden der Sterne w├Ąre es nicht m├Âglich gewesen diese Aktion so durchzuf├╝hren.
Wir w├╝nschen nun allen ein gutes neues Jahr.
Und f├╝r die vielen vergessenen Stra├čenkatzen endlich eine Stimme und f├╝r die Zukunft ein besseres Leben.
Bleibt alle gesund und ein gutes neues Jahr 2022.


Aktion vom Fitnessstudio anyone in M├╝nsingen
Ein voller Erfolg, f├╝r jeden absolvierten Kilometer wurde f├╝r unseren Verein 1 Euro gespendet.
So kamen f├╝r die Tiere 1000 Euro zusammen.
Danke an jeden Einzelnen, es wurden sehr viele Kilometer abgestrampelt, 50..60 und mehr.
Unglaublich, was f├╝r eine tolle Leistung.
Ihr seid super.
Danke an die Gesch├Ąftsf├╝hrer und nat├╝rlich an DARIA und ihr Team, die jeden angefeuert haben, an ihre H├Âchstleistung zu gehen.
Das Geld kam genau zur richtigen Zeit, da wir dieses Jahr sehr hohe Tierarztkosten hatten, bedingt durch die vielen, sehr kranken Fundk├Ątzchen.
Danke an alle, ihr helft uns, unser Engagement und F├╝rsorge f├╝r die Stra├čenk├Ątzchen zu finanzieren.
Da wir ein ehrenamtlicher Verein sind, sind wir auf Spende angewiesen.
Allen nun ein gutes neues Jahr 2022.
Vielen lieben Dank an alle, die uns und unseren Sch├╝tzlingen mit den vielen Kilometern eine sehr gro├če Freude machten.


Einladung zur diesj├Ąhrigen Mitgliederversammlung

Am 14.06.2022 um 18:00 Uhr im Gasthaus Hirsch in Auingen.

Ablauf:

1. Er├Âffnung und Begr├╝├čung

2. Berichte

3. Entlastung des Vorstandes

4. Wahlen

5. Verschiedenes


Oktober 2020

Schildpatt Katze Ruby

 

Update:

Leider wurde unsere Ruby VIP-positiv getestet. Deshalb kann unsere Ruby nicht vermittelt werden. Wir vermuten, dass sie deshalb so Problem mit den Z├Ąhnen hat, wir k├╝mmerns uns vorerst intensiv um sie auf ihrer Pflegestelle.

Wir w├╝rden uns aber sehr ├╝ber Patenschaften f├╝r Ruby freuen.

 

Ruby ist nun knapp ein Jahr alt und lebt schon sehr lange auf einer unserer Pflegestellen. Sie ist weiblich, kastriert und t├Ątowiert.

Ihre beiden Geschwister (Lio & Rose) konnten bereits gl├╝cklich vermittelt werden. Die 3 stammen von einer Fundkatze, die wir im letzten Jahr bei uns aufgenommen haben.

Ruby war anfangs sehr vorsichtig, hat sich allerdings pr├Ąchtig entwickelt. Sie ist sehr interessiert, aufgeweckt und menschenbezogen. Deshalb vermitteln wir sie auch gerne in ein liebevolles Zuhause mit Familienanschluss, allerdings nicht zu Kleinkindern bzw. Babys.

 

Bei Interesse einer Patenschaft k├Ânnen Sie gerne Kontakt ├╝ber unser Kontaktformular aufnehmen. Wir freuen uns dar├╝ber!

 


26.09.2019

Stra├čensammlung im Herbst 2019 durch Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der M├╝nsinger Schulen

 

Liebe Unterst├╝tzerinnen und Unterst├╝tzer, liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt M├╝nsingen und deren Gemeinden,

 

Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der M├╝nsinger Schulen werden ab der n├Ąchsten Woche wieder eine Stra├čensammlung mit Spendendosen (siehe Foto) f├╝r unseren Tierschutzverein M├╝nsingen e. V. durchf├╝hren. Wir bitten Sie im Namen unserer vielen Sch├╝tzlinge um Unterst├╝tzung der Jugendlichen bei dieser Stra├čensammlung. Da wir uns ausschlie├člich durch Spenden finanzieren, sind wir dankbar und freuen uns, dass die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler uns hierbei tatkr├Ąftig unterst├╝tzen.

Jeder gespendete Cent kommt zu 100% bei unseren Sch├╝tzlingen an, da wir alle ehrenamtlich f├╝r sie arbeiten.

Bei Fragen k├Ânnen Sie sich auch gerne per Kontaktformular oder telefonisch (0174 9819526) an uns wenden. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Vielen lieben Dank f├╝r Ihre Hilfe und Ihr Verst├Ąndnis.

 

Uschi Rollmann und Gabriele Brendle

1. und 2. Vorstitzende

Tierschutzverein M├╝nsingen e. V.

Spendendose des Tierschutzvereins M├╝nsingen e. V.
Spendendose des Tierschutzvereins M├╝nsingen e. V.


Dezember 2018

Vermittelt - Unsere Pauline

├ťbersicht:

 

- Fundkatze (weiblich)

- ca. 1 bis 1,5 Jahre alt

- medizinisch versorgt

- verlor durch einen Tumor ihr rechtes Auge



November 2018

Vermittelt - Cara

Cara ist ca. 7 Monate alt, kastriert, t├Ątowiert, entwurmt und entfloht. Wir haben Cara auf einem Aussiedlerhof, auf welchem sich viele unkastrierte Katzen befanden, bei der Kastrationsaktion eingefangen und auf unserem Pflegeplatz lernt sie nun ganz langsam Vertrauen zum Menschen zu fassen. Wie ihre Artgenossen hat sie um ihr Futter k├Ąmpfen m├╝ssen und somit schon in ihren jungen Katzenmonaten nicht immer Gutes vom Menschen und rangh├Âheren Katzen erfahren.┬á

Cara ist ein ganz s├╝├čes sch├╝chternes Tigerm├Ądchen, die mittlerweile neugierig und aufgeschlossen mit den weiteren Pflegekatzen spielt. Ganz langsam l├Ąsst sie sich mittlerweile streicheln, sie ben├Âtigt allerdings noch Zeit, um ganz das Vertrauen zu uns Menschen zu finden. Es w├Ąre sch├Ân, wenn Cara zu einer zweiten sozialen und aufgeschlossenen Katze oder Kater dazukommen k├Ânnte. Vielleicht m├Âchte ja auch jemand Cara und Pauline ein liebevolles Zuhause geben.┬á

 


Fr├╝hjahr 2018

Im Moment betreuen wir sehr viele kranke Katzen, denen der diesj├Ąhrige K├Ąlteeinbruch sehr zu schaffen machte.

 

Es sind haupts├Ąchlich von uns kastrierte Katzen, die an Futterstellen leben und von uns mit Futter versorgt werden.

Die Samtpfoten mussten von uns eingefangen und tier├Ąrztlich versorgt werden. Dabei wurde festgestellt, dass alle mit einem Virus zu k├Ąmpfen haben, der eine schwere Halsentz├╝ndung hervorruft. Die Katzen k├Ânnen nicht mehr fressen! Dadurch sind sie sehr geschw├Ącht.

Im Moment sind sie auf unseren Pflegestellen untergebracht und genie├čen die W├Ąrme und F├╝rsorge. Leider sind dadurch sehr hohe Kosten entstanden, die ein gro├čes Loch in unsere Tierschutz-Kasse rei├čen! F├╝r unsere wichtige Aufgabe - Kastration und Versorgung der freilebenden Hof- und Stra├čenkatzen - bleibt somit kein gro├čer finanzieller Spielraum mehr ├╝brig. Und die Rolligkeit der K├Ątzinnen und Kater steht trotz eisigen Temperaturen bevor. Wir m├╝ssen dringend kastrieren und sind deshalb auf Ihre Hilfe / Spende angewiesen. Schon ein kleiner Betrag hilft uns weiter.

 

Im Namen unserer Sch├╝tzlinge sagen wir schon jetzt ein schnurriges Dankesch├Ân.┬á

  

Gabriele Brendle, 2. Vorsitzende, Tierschutzverein M├╝nsingen e.V.